Verein BBB

Als Schulleiter berufsbildender Schulen haben wir im Jahr 2005 diesen Verein gegründet.
Gemeinsam haben wir uns folgende Ziele gesetzt:

  • Vertretung der beruflichen und standespolitischen Interessen seiner Mitglieder
  • Verbesserung der Arbeitsbedingungen der an der Leitung beteiligten Personen
  • Förderung des Informations- und Meinungsaustauschs zur Koordinierung der Arbeit in den beruflichen Schulen
  • Verbesserung der organisatorischen, wirtschaftlichen, technischen und pädagogischen Zusammenarbeit zwischen den beruflichen Schulen
  • Förderung der Entwicklung aller Bildungsgänge des berufsbildenden Bereichs
  • Förderung der Entwicklung der berufsbildenden Schulen zu Kompetenzzentren
  • Förderung des Images berufsbildender Schulen
  • Stellungnahmen zu schulpolitischen, bildungspolitischen, schulorganisatorischen und pädagogischen Fragen
  • Koordinierung und Weiterentwicklung der Zusammenarbeit mit allen an der Berufsausbildung
  • Beteiligten Beteiligungsgespräche und Meinungsaustausch mit den Vertretern der Schulverwaltung, den politischen Parteien, den Gewerkschaften und verbänden der Lehrer, der Interessenvertretung der Eltern und Schüler, den Vertretern der Handwerkskammer, der IHK und den Innungen